40 – raus? – RAUS!

40raus RAUS

Die Mauern niederreißen!

Das kann mir helfen, meinen (babylonische) Hochmut zu besiegen

und bei anderen Verständnis und Hilfe zu finden –

dRAUSsen heißt auch:

aus seinem (Bequem-)Häuslein herauswagen …

dRAUSsen gehen, laufen, hüpfen, tanzen, rennen …

(in) ECHT (er-)leben:

Wetterkapriolen –

Naturgeschehen im Großen und Kleinen –

Menschen und deren Geschichten –

eigene (körperliche) Grenzen –

Der Um(-meine-Mauern-)Welt GANZ NAHE kommen,

indem ich mich in BeWEGung setze –

mich auf den WEG mache

mit ausgreifenden Schritten

meinen Kreis-LAUF aktiviere

(und so aus dem monotonen kleinen Gedanken-Kreis-LAUFEN ausbreche!)

mit offenen Augen, Ohren, Händen, Sinnen und Herz …

ausgreifenden, beherzten Schritten …

und (letztlich)?

durch Bewegung zur Ruhe

durch Nähe zum Du ganz nah beim Ich

(an-)kommen

7 Kommentare zu „40 – raus? – RAUS!

  1. Komme grade von draußen zurück, von drauß vom Walde komme ich her….. also bei mir ist es eher der See. Bin auch viel draußen, lüfte mich aus und während des Gehens gesellen sich dann ofrmals Worte an meine Seite, aus denen dann einfach so – im gehen – die Dinge sich lösen, kleine Wortspielereien die aus mir blubbern und irgendwie immer in den Weg der Freude und Freiheit münden. DEN neuen Weg gibt es nur durch uns und wenn wir ihn oder sie innerlich und äußerlich gehen, dann entstehen die Dinge neu und frei. Ach wie wäre es doch schön, wenn wir uns bei unseren Gängen und Durchgängen mal begegnen würden….. Einen schönen Tag in der Freude Sabina

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s