56 – Heim finden

57 Heim

manchmal

(am Ende des Tages)

so unter Strom STEHENd –

so durchflossen

von allem mir Widerfahrendem –

suche ich

– vergeblich –

Richtung

 

(her)aus

funktionierender Coolness

Haltung wahrender Möchte-Gern-Stärke

kalter HERZHÄRTE

bewegungslosem  HERZstillSTAND

hin(ein) zu

neuem Leben,

Wärme,

Geist

 

 

REANIMATION

 

Reset-Taste drücken

drücken LASSEN:

Ich will euch ein neues Herz und einen neuen Geist geben.
Ja, ich nehme das versteinerte Herz aus eurer Brust
und gebe euch ein lebendiges Herz.
Mit meinem Geist erfülle ich euch,
damit ihr nach meiner Weisung lebt.
(Ez 36,26f)

 

Gott Eingriff – Zugriff gewähren –

(Richtungs)Weisung finden

HEIM FINDEN

(wenn es Abend wird)

 

 

 

 

4 Kommentare zu „56 – Heim finden

  1. Heim finden. Ankommen. In der eigenen Mitte sein.
    Das Passiert IN UNS. Glück, Liebe, Sinn und Zufriedenheit ist IN UNS.
    Du kannst nach Kanada, nach Australien oder zum Mond fliegen – wenn Du es nicht in deinem INNERSTEN findest, dann wohl nirgend wo auf dieser Welt.
    LEBE. LIEBE. JETZT.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s