91 – Ohren zu!

91head-1965678_1920

Meine Ohren

haben keinen Verschlussmechanismus!

Jeder versucht sich ihrer zu bemächtigen –

möglichst viel ihrer Zeit an sich zu reißen –

ALLES fließt in sie hinein –

sie werden vollgestopft,

laufen über,

haben keine Ruhe, keine Zeit!

 

ZU-Hören

wird schwer, unmöglich!

Ich muss die Ohren ZU-machen,

damit ich wirklich Hören kann

Untertöne, Hintergedanken, Stimmungen, Gefühle –

 

Ich muss

mich selbst

meine Lautstärke

meine (vermeintliche) Wichtigkeit

ganz herunterregeln, auf Stumm schalten, zum Stehen bringen –

 

Mit dieser Haltung

akzeptiere ich Überraschungen –

weil ich nicht bestimme,

sondern ZU-lasse!

 

So heruntergeregelt

kommuniziere ich –

stelle Verbindung her

kann

aufnehmen –

spüren –

sehen –

fühlen –

wirklich ZU-hören –

 

dadurch aber auch:

mich selbst

(neu) entfalten –

(weiter) entwickeln –

(uneingeschränkt) entdecken –

 

Erst

im Hören des Anderen

des Nicht-Ichs

kann ich

mich selbst wahrhaftig finden –

 

Ich höre zu,

also bin ich.

 

 

 

11 Kommentare zu „91 – Ohren zu!

  1. Toller Text!
    Aber:
    Erst
    im Hören des Anderen
    des Nicht-Ichs
    kann ich
    mich selbst wahrhaftig finden –
    Klappt das nicht nur, wenn der andere eine ähnliche Haltung annimmt und mich nicht zu-oder gar totredet?

    Gefällt 1 Person

    1. Du hast – so würde ich meinen – nur bedingt Recht! Der Hintergrdanke ist folgender: wenn meine Zuhörhaltung wirklich echt ist, es mir nicht um mich heht, ich wirklich aufmerksam bin, bewirkt das beim Gegenüber etwas: Man muss sich nicht mehr durch möglichst viel und klug reden profilieren – dann kann auch das Totreden wegfallen

      Zu idealistisch? Ich glaube/hoffe nicht.

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s