84 – Das Wort …

84Wort.jpg

 

 

„Im Anfang war das Wort,

und das Wort war bei Gott,

und Gott war das Wort“

dann kam des Menschen Wort

lügenschimpfenanbrüllenniedermachen

verleugnenschmeichelnbeleidigen

verratendenunzierenverdrehen

schwindelnherabsetzenbloß

stellenkränkendemüti

genverdunkeln

hofierensich

liebKind

machen

 

„Am Ende ist das Wort immer am Ende das Wort“

 

Ich wünschte mir,

des Menschen Wort

– mein Wort –

zu heilen

bevor ich gehe –

 

In der Antike

nannte der heilige Ignatius, Bischof von Antiochien

die Eucharistie als „pharmakon athanasias“ –

als Medikament, das Unsterblichkeit bewirkt.

Eine Medizin ist

etwas Gesund-Machendes, Heilendes –

Gott(es) (Wort) einnehmen –

in mir wirken lassen –

Anteil an ihm erhalten –

und unsterblich geheilt sein

 

Im Anfang war das Wort

und das Wort war bei Gott

und Gott

ist

das Wort am Ende

ist das Wort

immer

am Ende

das Wort

 

17 Kommentare zu „84 – Das Wort …

  1. Das Wort hat so viele Gesichter, wie die Welt deren Gesichter die Menschen sind.
    Das Logos, Argument, Logik, dichter Kunst gereimt gesungen, das Wort Gottes.
    Ich muss castorpblog da recht geben – Gottes gleich in Menschenhand.
    LG Mira

    Gefällt 1 Person

    1. Das ist wohl wahr – es wäre schön, wenn manche Grenze gwmieden werden könnte, z. B. durch Schweigen … sonst sind plötzlich zusätzliche Grenzen aufgebaut, stacheldrahtbewehrte Mauern mit Selbstschussanlagen … 😐

      Gefällt mir

  2. Typischer Dualismus eben. Johannes hat mich an dieser Stelle auch schon fasziniert. An dieser Stelle wird der Mensch gottgleich. Das Wort ist das mächtigste Instrument, das wir haben. Wir können uns damit in himmlische Höhen, aber auch in teuflische Abgründe begeben. Wir haben die Wahl…

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s