83 – Fragen wagen …

83fragen

Der Unterschied

zwischen einem Bewunderer und einem Nachfolger ist,

daß der Nachfolger das ethisch ist,

was der Bewunderer nur ästhetisch ist.

Der Bewunderer lebt

in einer anderen Sphäre als das Bewunderte;

der Nachfolger ist

selbst das Bewunderte.

Und das ist die einzig wahre Bewunderung.

Die Wahrheit der Bewunderung

beruht darauf oder ist dementsprechend,

welche Macht

sie über den Bewundernden ausübt.

Das Maximum dieser Macht ist:

selbst das Bewunderte zu sein oder ihm zu gleichen.

(Kierkegaard, S.)

 

Schaue ich

(zurück)

auf mein Leben:

Kann ich wahre nachfolgende Bewunderung identifizieren? –

und

Wofür? –

 

Schauen andere

(zurück)

auf mein Leben:

Können sie diese nachfolgende Bewunderung identifizieren?

und

Warum? –

oder

Warum nicht? –

 

 

 

 

 

 

 

 

11 Kommentare zu „83 – Fragen wagen …

    1. Ja – Bewunderung dann, wenn sie aktiv wird und dann eben Nachfolge ist … so bei mir; leider musste ich beim Nachdenken feststellen, dass auch immer wieder untätige Bewunderung bei mir vorlugt …

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s