43 – … ich fürchte mich so

44schweigen

 

Ich fürchte mich so vor der Menschen Wort.

Sie sprechen alles so deutlich aus:

Und dieses heißt Hund und jenes heißt Haus,

und hier ist Beginn und das Ende ist dort.

 

Mich bangt auch ihr Sinn, ihr Spiel mit dem Spott,

sie wissen alles, was wird und war;

kein Berg ist ihnen mehr wunderbar;

ihr Garten und Gut grenzt grade an Gott.

 

Ich will immer warnen und wehren: Bleibt fern.

Die Dinge singen hör ich so gern.

Ihr rührt sie an: sie sind starr und stumm.

Ihr bringt mir alle die Dinge um.

(Rilke, R. M.)

 

Das Geheimnis Geheimnis sein lassen –

vertrauen, dass es mit dem (Da-)Heim zu tun hat,

 

Schweigen –

(Ehr-)Fürchtend(es) Schweigen!

 

Vielleicht erst recht notwendig,

angesichts der (großen) (Glaubens-), (Menschen-) Fragen,

 

Schweigen, was nicht ins Leere führt,

sondern

die Antworten LEBEN lässt!

mich nach Hause, HEIM führt,

 

wo ich (dazu-), (hin-) (ge-)HÖRE –

mich vertraulich fühle –

nicht alles wissend –

analytisch zerredend –

 

(ge-)heim

ver(ge-)borgen vor methodisch, akademisch, nüchternem Ausforschen –

Um die Musik der Wahrheit hörend

(am) LEBEN, in mir LEBEN zu lassen!

 

Zum Beispiel habe ich mir stets untersagt, an ein künftiges Leben zu denken, aber ich habe immer geglaubt, dass der Augenblick des Todes das Richtmaß und das Ziel des Leben ist.

Ich dachte, dass für diejenigen, welche leben, wie es sich gehört, dies der Augenblick ist, in welchem für einen unendlich kleinen Bruchteil der Zeit die reine, nackte, gewisse und ewige Wahrheit in die Seele eintritt.

Ich darf sagen, dass ich nie ein anderes Gut für mich begehrt habe.

(Weil, S.)

13 Kommentare zu „43 – … ich fürchte mich so

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s